Gemeinde Mamming – Ihr Wohnort

Die Gemeinde Mamming arbeitet stetig daran, immer wieder neues attraktives Bauland vor allem für einheimische Bürger und junge Familien in den verschiedenen Ortsteilen anbieten zu können.

Ein Baugebiet auszuweisen, also von der ersten Idee und dem Beschluss des Gemeinderates bis hin zu baureifen Grundstücken, beansprucht seine Zeit: Erfolgreiche Grundstücksverhandlungen natürlich vorausgesetzt, ist zuerst ein vorgeschriebenes Verfahren für die Aufstellung des Bebauungsplanes durchzuführen. Es folgen die Bauarbeiten für den Straßenbau und die Erschließung mit allen wichtigen Versorgungsleitungen für Kanal, Wasser, Strom, Erdgas und Glasfaser. Nach dem Vermessen der künftigen Baugrundstücke und der Festlegung der Grundstückspreise durch den Gemeinderat, kann dann schließlich mit dem Verkauf der Baugrundstücke begonnen werden.

In einigen Ortschaften wird im Rahmen von Ortsabrundungssatzungen oder Einzelgenehmigungen das Bauen für ortsansässige Bauwillige ebenfalls immer wieder ermöglicht.

Baugebiet „Birnbaumäcker“ in Mamming
Alle Bauplätze sind mittlerweile vergeben und größtenteils bereits bebaut.

Baugebiet „Am Bubach II“ in Bubach
Alle Bauplätze sind mittlerweile vergeben und größtenteils bereits bebaut.

Baugebiet „Mühlbach und Mühlbach II“ in Mammingerschwaigen

Das Baugebiet “Mühlbach und Mühlbach II” wurde 2020 erschlossen. Die Vergabe der 13 gemeindlichen Baugrundstücke findet demnächst statt. Bei Interesse für ein Baugrundstück können Sie hier den Bewerbungsbogen und die Vergaberichtlinien herunterladen.

Wir bitten Sie die Unterlagen bei Interesse bis spätestens 15.04.2021 per Post, per Mail oder persönlich bei der Gemeinde Mamming einzureichen.

Zu spät eingegangene oder nicht abgegebene sowie unvollständige Bewerbungsbögen können im Auswahlverfahren nicht berücksichtigt werden.

Für Rückfragen können Sie sich gerne unter +49 9955 931117 oder julia.ertl-vg@mamming.de melden.

Richtlinien – Bewerbungsbogen – Datenschutzinformationen (PDF, 198,0 kB)

Baugebiet „Seiheräcker IV“ in Mamming

Das Baugebiet befindet sich im Südosten von Mamming. Ein Teilabschnitt wird 2021 erschlossen, um vor allem jungen Bürgern das Bauen in der Heimatgemeinde zu ermöglichen. Auch für dieses Baugebiet ist die Nachfrage sehr groß. Die Vergabe nach dem momentanen Zeitplan ist für 2022 geplant.

Ansprechpartner Bauland

Ansprechpartner Bebauungspläne

Kerstin Ganslmeier-Ziegler